Die Lage hat sich nur wenig entspannt.

Nachwievor gilt die dringende Warnung vor Locky und seinen Modifikationen. Nach Infektionen über Mails mit Rechnungsanhang gibt es jetzt neue Varianten.

Eine der Varianten ist eine Warnung des BKA mit einem angeblichen Tool zur Entfernung von Viren – dieser Anhang ist der Virus selbst!

Noch trickreicher – ihr erhaltet eine Mail von einer bekannten Adresse. Diese Mail habt ihr bereits erhalten, jetzt wird sie aber nochmals versendet mit dem Zusatz ‚übrigens das Passwort ist: XXXX‘. Im Anhang der Mail befindet sich eine verschlüsselte zip-Datei. Wenn diese mit dem Passwort geöffnet wird installiert sich ein Virus.

MS Exchange scheint aktuell die Filterung von Krypto-Viren ganz gut im Griff zu haben, aber derartige Mails lässt Exchange ‚durch‘.

Die Gefahr von Joomla-Webseiten infiziert zu werden, unter Ausnutzung von Sicherheitslücken in anderen Programmen, scheint gebannt zu sein. Voraussetzung – ihr habt alle aktuellen Updates installiert.

 

Also bitte weiter wachsam bleiben!


Erbrachte Leistungen: