Beleuchtungsberechnungen

Beleuchtungsberechnung ist die rechnergestützte Projektierung von Beleuchtungsanlagen für Innenraum- und Außenbeleuchtung.

Bei der Planung einer konkreten Beleuchtungsanlage sind unter Anderem folgende Faktoren zu berücksichtigen:

  • Raumabmessungen,
  • Zweck und Nutzungsdauer des Raumes,
  • Art und Anordnung der Arbeitsplätze,
  • Raumgestaltung,
  • Farbe und Reflexionsgrad der Decken, Wände, Fußböden und der Nutzebene,
  • Sehaufgabe,
  • Nennbeleuchtungsstärke,
  • Farbwiedergabe,
  • Körperwiedergabe,
  • Blendungsbegrenzung,
  • Beleuchtungssystem,
  • besondere Gefahrenquellen,
  • Stromversorgung,
  • Wartungszyklen

Neben der Prüfung der Gleichmäßigkeitsanforderungen der Beleuchtungsanlage spielen zunehmend wirtschaftliche Faktoren eine Rolle. Auf Wunsch erstellen wir nicht nur eine normengerechte Beleuchtungsberechnung, sondern liefern die Wirtschaftlichkeitsberechnung, z.B. zum Einsatz moderner LED-Technik gleich mit.

Im Zuge der Beleuchtungsberechnung kommen folgende Normen, technischen Regeln und Arbeitsstättenanforderungen zur Anwendung:

  • Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A3.4 – Beleuchtung
  • Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A3.4/3 – Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme
  • LASI-Veröffentlichungen LV 41 Handlungsanleitung zur Beleuchtung von Arbeitsstätten
  • BGR 131-1– Natürliche und künstliche Beleuchtung von Arbeitsstätten – Teil 1: Handlungshilfen für den Unternehmer
  • BGR 131-2 – Natürliche und künstliche Beleuchtung von Arbeitsstätten – Teil 2: Leitfaden zur Planung und zum Betrieb der Beleuchtung
  • BGI 856 – Beleuchtung im Büro; Hilfen für die Planung von Beleuchtungsanlagen von Räumen mit Bildschirm- und Büroarbeitsplätzen
  • BGI/GUV-I 7007 – Tageslicht am Arbeitsplatz – leistungsfördernd und gesund
  • DIN EN 12464-1:2011-08 – Licht und Beleuchtung – Beleuchtung von Arbeitsstätten – Teil 1: Arbeitsstätten in Innenräumen
  • DIN EN 12464-2 – Licht und Beleuchtung – Beleuchtung von Arbeitsstätten – Teil 2: Arbeitsplätze im Freien

DIN EN 13032-2 „Licht und Beleuchtung – Messung und Darstellung photometrischer Daten von Lampen und Leuchten, Teil 2: Darstellung von Daten für Arbeitsstätten in Innenräumen und im Freien“.DIN 13032-2 benennt die notwendigen photometrischen Daten von Leuchten und Lampen, um die Anforderungen der DIN EN 12464-1 und der DIN EN 12464-2 zu erfüllen. Diese Norm legt photometrischen Daten fest, die üblicherweise für die Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen und im Freien angewendet werden. Die photometrischen Daten sollten der Norm DIN EN 13032-2 entsprechen.

Zur Berechnung verwenden wir die Software DiaLux, ReLux und ElaPlan